Kontakt

Evolutionspädagogin
Lernberaterin P.P. & Coach
Lehrbeauftragte vom IPP

Bildungszentrum EVOPÄD
Gabriele Sorwat

Praxis für Kinder & Erwachsene
EVOPÄD® Indoor Parcours Training
Postanschrift

Austr. 31
73235 Weilheim a.d. Teck

kontakt@gabriele-sorwat.de
gabriele-sorwat.de

+49 7023 957771
+49 151 11950474

 

 

 

 

Klienten über uns:

Rektorin einer Schule im Herzen von NRW

Sehr geehrte Frau Sorwat,

ich bin Rektorin einer Schule im Herzen von NRW und habe das unglaubliche Glück, eine Integrationskraft in der Klasse zu haben, die von Ihnen ausgebildet wurde. Frau XY lässt mittlerweile viele Kolleginnen und Kollegen hellhörig werden, weil sie mit den Übungen aus der Evolutionspädagogik sichtbare Erfolge verbucht.

Ich würde der Evolutionspädagogik an unserer Schule gerne mehr Raum geben und frage daher an, ob wir Sie grundsätzlich für Fortbildungen an unsere Schule gewinnen dürfen. ...

Mit freundlichen Grüßen

Keine Blackouts mehr!

Hallo Frau Sorwat,

ich möchte mich gerne bei Ihnen melden, da nun die Klausur vorbei ist. Die Mathe- Klausur lief bei mir sehr gut, ich hatte kein Blackout (!!!) und konnte die Fragen gut beantworten. Fragen, die ich nicht sofort beantworten konnte, konnte ich überspringen und sie haben mich nicht aus der Ruhe gebracht. Nun sind die Ergebnisse da und: Ich habe die Prüfung bestanden :) Vielen Dank, dass sie so schnell einen Termin vor der Prüfung für mich hatten. Ihre guten Worte und Tipps haben mir sehr geholfen, weil ich immer wusste, ich kann zur Not was machen. Mir ist mit dieser Prüfung ein großer Stein vom Herzen gefallen, weil sie die letzte war, die ich bestehen musste, um nicht aus dem Studium zu fliegen. Ich fühle mich derzeit so glücklich und frei und genieße das Leben!!! Ich danke Ihnen deshalb nochmal sehr herzlich und wünsche Ihnen schöne Sommerwochen!

Viele Grüße J.

Parcours-Training

Was man im Parcours alles machen kann

Lern- und Verhaltensprobleme lassen sich sehr gut am körperlichen Ungleichgewicht erkennen.
Hilfestellungen erreicht man sehr schnell und unkompliziert, mit Hilfe der evolutiven Gleichgewichtsbewegungen.
Die Evopäd-Trainingsparcours, sind ein pädagogisch-kulturelles Begegnungszentrum. Sie dienen dem Erkennen (Diagnose), ermöglichen Interventionen (Bewegungen) und sind Trainings- und Begegnungswelt. Ihr Auftrag: Herstellung des körperlichen, emotionalen und seelischen Gleichgewichts. Sie sind Treffpunkte für alle, in deren Leben Lernen eine wichtige Rolle spielt. Die Parcours zeichnen sich aus durch Schlichtheit, Natürlichkeit, Eleganz und Effizienz.

Angebote

1. Eltern-Kind-Seminar:

Mein Kind im Evopäd-Parcours erleben. Lern- und Verhaltensänderungen einleiten, Selbständigkeit trainieren.
Lern-und Verhaltensblockaden können an der Art und Weise erkannt werden, wie die Kinder an den verschiedenen Stationen mit den Gleichgewichtsübungen umgehen. Dadurch ist es möglich, positive Veränderungen einzuleiten. Ganz gleich, ob Lese-, Schreib- oder Rechenschwäche, Aufmerksamkeits-Hyperaktivitäts-Probleme oder Prüfungsängste; mit den Bewegungsübungen im Parcours können gezielt dauerhafte Veränderungen eingeleitet werden. Gerade durch die gemeinsame Arbeit mit Eltern und Kindern entsteht eine neue verständnisvolle Sichtweise, die es ermöglicht, einen völlig neuen Umgang mit den Schul- und Lernproblemen zu erhalten. Die Kinder werden selbständiger und kompetenter und sind in der Lage, zielstrebig ihre Aufgaben mit Freude zu erledigen. Sie sind präsenter und erkennen ihre eigene Zuständigkeit für das Lernen und den Umgang mit Schule, Familie und Freunden.

Inhalt der Fortbildung:

  • Zusammen mit den Eltern die Kinder im Parcours beobachten
  • Erkennen der Blockierungen an den Stationen
  • Beschreibungsgrundlage ist immer der Umgang mit dem Gleichgewicht
  • Wie können wir diese Erkenntnisse positiv umsetzen?
  • Am Abend Auswertung mit den Eltern
  • Für jedes Kind erstellen wir ein individuelles Stärkenprofil
  • Veränderungen dokumentieren
  • Übungen für Zuhause festlegen

 

2. Angebote für Erzieher/innen, Mitarbeiter/innen von Kitas, Horten, Schulbegleiter/innen, Mittags- und Hausaufgabenbetreuung

Praktische Hilfe bei Lernproblemen u./o. Verhaltensauffälligkeiten in Kindergarten, Hort, Schule und Mittagsbetreuung. Wenn wir uns darauf konzentrieren, wie ein Kind die Welt wahrnimmt, verstehen wir, wie das Kind zu seinen Erkenntnissen und seinem Verhalten kommt und finden wirkungsvolle Ansätze, für die erforderlichen Interventionen. Das Motto: Die „Sprache“ der Kinder verstehen.

3. Lernberatung im Parcours - vom Umgang mit dem Gleichgewicht

Praktische Hilfe bei Lernproblemen u./o. Verhaltensauffälligkeiten in Kindergarten, Schule, Familie.
Hinter dem Stress liegt das Talent! Wir beobachten Kinder und Jugendliche, wie sie sich im Parcours bewegen, können so die „Blockierungen“ erkennen und mit entsprechender Anleitung, Gleichgewicht und damit Stressfreiheit einleiten.

  • Einzelberatung: Kind mit Eltern u./o. Begleitperson (z.B. lnklusionsbegleitung)
  • Gruppenberatung: Kindergartengruppen mit Erziehern / päd. Personal / Begleitpersonen
  • Gruppenberatung: Schulklassen mit Lehrern / Begleitpersonen während des Schullandheims oder als Tagesausflug.

 

4. Diagnostik und lntervention im Parcours, für Erzieher/innen und Lehrer/innen

Beobachten statt Bewerten
Grundlagen der Evolutionspädagogik®
Anleitung für eine menschliche Pädagogik.
Didaktik und lntervention bei den täglichen Herausforderungen des Unterrichtens.

5. Das Parcours-Coaching - eine neue, effiziente Entscheidungsfindungs-Methode

Ein Ungleichgewicht zeigt, was den Menschen in Aufruhr versetzt. Die Belastungen, die in einer solchen Situation auf ihn einwirken können, sind so zahlreich und unterschiedlich wie das Leben selbst. Eine Lösung bietet unser Parcours an, indem wir gezielt Ungleichgewichte suchen und Gleichgewichte trainieren - mit den 7 Stufen des Evopäd®-Parcours.

Auf der Suche nach so einem ››Verstärker unserer Fähigkeiten« sind wir in unserem evolutionspädagogischen Coaching auf das Verhältnis von Gleichgewicht und Ungleichgewicht gestoßen. Gelingt es uns, die Gleichgewichtsfähigkeit eines Menschen zu erhöhen, erhöhen wir damit auch seine Problemlösungs-Kompetenz.

lm Parcours-Coaching nehmen wir eine schwierige Situation, für die wir dringend eine Lösung suchen, und gehen mit diesem Zustand durch den Evopäd®-Trainingsparcours. An den einzelnen Bewegungsstufen können wir erkennen, wo wir nicht im Gleichgewicht sind. Aber wir erleben auch Situationen, in denen wir uns auf der einen oder anderen Station des Parcours völlig im Gleichgewicht befinden. Kümmern müssen wir uns allerdings immer um die Positionen, wo wir uns im Ungleichgewicht befinden.

Die Lösung sieht nicht so aus, dass wir uns nun auf das Training der Ungleichgewichtsmomente stürzen, um sie möglichst schnell in erfreuliche Gleichgewichtsmomente zu verwandeln. Wichtiger ist zunächst, dass wir uns den Unterschied zwischen Gleichgewicht und Ungleichgewicht klarmachen. Dann erst wenden wir uns dem Training der mittleren Trainingsstufen, Evo-Entwicklungsstufen (Station 4 und 5), zu. Dies alles geschieht nicht zufällig: ln diesen beiden Stufen findet der Übergang vom Unbewussten zum Bewussten statt - es ist genau die Stelle, an der Instinkt und bewusste Empfindungen zusammentreffen. Diese Nahtstelle ist besonders für Veränderungen geeignet, da hier unsere kraftvollen, automatisierten Überlebensfähigkeiten auf unsere emotionalen Kompetenzen treffen. Auf diese Weise gelingt es uns, zu Lösungsansätzen vorzustoßen, auf die wir durch strategische Überlegungen niemals gekommen wären.

© 2010-2015 Gabriele Sorwat. Alle Rechte vorbehalten. | E-Mail: kontakt@gabriele-sorwat.de - Tel: 07023/957771 | Impressum | Datenschutz